lappanese Giuseppe

Der Autor dieses Buches hätte jeder von Ihnen sein können, ob Weiss, Schwarz, Gelb...Dick, Dünn...Hübsch, Hässlisch... Katholik, Islamist....Reich oder Arm. In diesem Falle ist es Peppino, der schon als Kind wusste, das Leben, einfach so zu leben um euch eines Tages zu berichten. Nach vier gelebten Jahrzehnte, nach Tausenden handgeschrieben A4, A5 Blätter, und nach unzähligen angefangene Geschischten, fand Peppino das die Zeit gekommen war, seine Geschischte niederzuschreiben. Als Er anfing diese Geschichte zu Schreiben, wusste er nicht das es eine Autobiografie werden würde, eigentlich sollte es eine Weihnachtsgeschichte werden die in erster Linie, seine Familie zum Nachdenken  bringen sollte, denn Peppino war nicht einverstanden das seine Oma, nachdem Sie 10 Kinder auf der Welt gesetzt hat, und Teilweise auch alleine großgezogen hat (ihr Mann ist Leider zu jung verstorben), den Rest ihre Tage im Altersheim verbringen sollte. Leider war Er Finanziell machtlos, aber er hatte seinen Kugelschreiber, und was Er damit angestellt hat, Lesen Sie selber lieber Leser.

 

Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
http://self-publishing.com/book-author/lappanese-giuseppe/
Pinterest
LinkedIn
Instagram