Ein Manuskript, Ein Los, und Ein Leben in allen Himmelsrichtungen

lappanese Giuseppe, Oktober 2017

ISBN:
Tags: Liebe

Ein Buch auf der suche nach Frieden und Respekt, ohne gegengwalt un Waffen.


2,99€

Beschreibung

In diesen Buch geht es um Peppino, der schon als Kind wusste, Er würde dieses Leben bewusst Leben um euch eines Tages zu berichten. Nur er wusste nicht wann,wo und wie. Er überließ alles den Schicksal und ließ sich von seiner umgebung zwar treiben aber nicht belehren. Auf der Langen Lebensreise um sich selbst zu finden, musste Peppino viel Leid und Ernidrigungen ertragen, Ihn war sogar bewusst das Er sich das ganze ersparen könnte, wenn Er einfach eine Arbeit nachgehen würde, aber Peppino wollte nicht mehr, Er wollte seinen Traum nachgehen " Ein Buch Schreiben und Veröffentlischen". Und als aus unerklärischen gründen sein Auto anfing zu brennen, besser gesagt ausbrannte, aber genauso unerklärischen gründen alles ausbrannte ausser ein Pilzbuch, ein paar Gartenhandschuhe, ein Kugelschreiber, und ein Heft wo Peppino im Frühling eine Geschichte niedergeschrieben hatte, sah Er das als Zeichen des Schicksales, und  so schrieb Er das auch auf eine Ecke dieses  angebranten Hefttes " Schicksal"  mit einen großen Fragezeichen. War die Zeit gekommen !? Alle Zeichen deuteten daraufhin, also entschied Er mit den Schreiben nicht mehr aufzuhören bis die Geschischte ein Ende genommen hätte. Nachdem Er Familieangehörige, Freunde, Millionäre die Er persönlich kannte und sich an Verlage gewand hatte, und um Hilfe gebeten hatte, ohne Erfolg natürlich, Entschloss Peppino auf eigener Faust und mit allen seine Fehler das Buch selber zu Publizieren, nicht mehr in der hoffnung ein Verlag zu Finden, sondern mit der gewissheit das der Mensch an für sich, also Sie Liebe Leser Ihn Verstehen würden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Ein Manuskript, Ein Los, und Ein Leben in allen Himmelsrichtungen”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Über den Autor


lappanese Giuseppe

Der Autor dieses Buches hätte jeder von Ihnen sein können, ob Weiss, Schwarz, Gelb...Dick, Dünn...Hübsch, Hässlisch... Katholik, Islamist....Reich oder Arm. In diesem Falle ist es Peppino, der schon als Kind wusste, das Leben, einfach so zu leben um euch eines Tages zu berichten. Nach vier gelebten Jahrzehnte, nach Tausenden handgeschrieben A4, A5 Blätter, und nach unzähligen angefangene Geschischten, fand Peppino das die Zeit gekommen war, seine Geschischte niederzuschreiben. Als Er anfing diese Geschichte zu Schreiben, wusste er nicht das es eine Autobiografie werden würde, eigentlich sollte es eine Weihnachtsgeschichte werden die in erster Linie, seine Familie zum Nachdenken  bringen sollte, denn Peppino war nicht einverstanden das seine Oma, nachdem Sie 10 Kinder auf der Welt gesetzt hat, und Teilweise auch alleine großgezogen hat (ihr Mann ist Leider zu jung verstorben), den Rest ihre Tage im Altersheim verbringen sollte. Leider war Er Finanziell machtlos, aber er hatte seinen Kugelschreiber, und was Er damit angestellt hat, Lesen Sie selber lieber Leser.

 

Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
http://self-publishing.com/produkt/ein-manuskript-ein-los-und-ein-leben-in-allen-himmelsrichtungen/
Pinterest
LinkedIn
Instagram