Warenkorb anzeigen „Nach jedem Regen“ wurde deinem Warenkorb hinzugefügt.

Das Deutsche Gesundheitswesen und sein Hauptakteur der Arzt

9,99 

inkl. MwSt.

Email
Für die Nutzung dieses E-Books benötigst Du je nach Format ein gängiges Leseprogramm auf dem PC/Mac, Tablet, einen E-Book-Reader auf dem Computer oder einen E-Book-Reader.
Artikelnummer: 1297860
Kategorien:
Erschienen 26/04/2017
Genre Gesundheit
Verlag Deutsche Literaturgesellschaft
Umfang vergleichbar mit: Buch bis 200 Seiten
Dateiformat: epub

Beschreibung

Nach Medien, Politik, Krankenkassen und Ärztevertretungen ist die Effizienz des deutschen Gesundheitswesens von Kapitalsystemen abhängig. – Das ist nur bedingt richtig. Das Gesundheitssystem/-wesen ist der Gradmesser des sozialen Zivilisationsstandes eines Landes. (Sozialgesetzbuch ÖFFENTLICHES GESUNDHEITSWESEN I – XII). Die Effizienz der Krankenversorgung ist abhängig von seiner Autonomie, dem Ausbildungsgrad seiner Akteure, vom Arzt, vom Pflegepersonal, von der Sozialgesetzgebung und dem Willen, diese Gesetze durchzusetzen. Die Krankenversorgung wird als Solidargesellschaft Gesunder für Kranke finanziert. Seit 1991 werden die Finanzströme im gesamten Gesundheitswesen undurchsichtiger. Der Leser ist durch dieses Buch in der Lage, mediale, politische und gesundheitsbürokratische Äußerungen in ihrer Neutralität und Wertigkeit zu beurteilen. Mit freundlichen Grüßen und Spaß beim Lesen Ihr Bernd-R. Suchy

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Das Deutsche Gesundheitswesen und sein Hauptakteur der Arzt“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von Bernd-R. Suchy