Die Herrin der Flüchtlinge

11,99 

inkl. MwSt.

Email
Für die Nutzung dieses E-Books benötigst Du je nach Format ein gängiges Leseprogramm auf dem PC/Mac, Tablet, einen E-Book-Reader auf dem Computer oder einen E-Book-Reader.
Artikelnummer: 1988969
Erschienen03.04.2017
GenreNeuerscheinungen
VerlagBoD
Umfang vergleichbar mit:Buch bis 500 Seiten
Dateiformat:pdf

Beschreibung

Deutschland ist kein „Wünsch dir was“ Land. Wir halten hier zusammen und brauchen keine Eindringlinge die unsere Frauen nicht respektieren. Und damit ist alles gesagt. Unsere Frauen und Mädchen sind kein Freiwild!! Liebe Frau Merkel und ihr alle anderen Mitglieder der Parteien, egal welcher ihr angehört. Wir haben euch geschaffen, wir haben euch gewählt, wir gehen jeden Tag arbeiten, um eure Löhne zu zahlen, ihr seid uns Rechenschaft schuldig und nicht umgekehrt, ihr gebt unser Geld aus, dafür schuften manche einen Monat ganz schön hart und schwer. Und jetzt sind wir minderwertiger als die Flüchtlinge?

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Herrin der Flüchtlinge“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von Gräfin von Lauerhoff

Biografie
Gräfin von Lauerhoff, hat bereits einige Bücher veröffentlicht. Weitere werden folgen. Sie wurde 1962 in Kronstadt geboren, ist geschieden und lebt heute noch mit ihrer Tochter, Schwiegersohn und zwei Enkelkinder in Bayern.