Hände weg von Beethoven!

Roman

1,90 

inkl. MwSt.

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)
Add to Wishlist
Add to Wishlist
Email
Für die Nutzung dieses E-Books benötigst Du je nach Format ein gängiges Leseprogramm auf dem PC/Mac, Tablet, einen E-Book-Reader auf dem Computer oder einen E-Book-Reader.
Artikelnummer: 1428442
Add to Wishlist
Add to Wishlist
Erschienen November 19, 2019
Genre Belletristik
Verlag
Umfang vergleichbar mit: Buch bis 200 Seiten
Dateiformat: pdf

1 Bewertung für »Hände weg von Beethoven!«

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Linda Bostelmann (Verifizierter Besitzer)

    Michael Meert lässt durch sein neues Buch “Hände weg von Beethoven” die klassische Musik mit neuen Augen hören. Im Rahmen der aktuellen Zeit taucht der Leser in die Wiener Klassik ein und durch die geschichtlichen Details und der Darstellung Beethovens Umfeld werden lebhafte Szenen geschaffen. Das Buch lässt gleichzeitig genügend Raum für eigene “Weiterspinnerei” – man ist Mitten drin und hat doch Zeit für eigene Gedanken! Man bekommt Lust, sich mal wieder hinzusetzen und all die schönen Stücke Mozarts, Schönebergs und natürlich Ludwig van Beethovens zu hören und dabei das heutige Musikverständnis und Musikerleben zu beschauen. Wie hören wir heute Musik im Gegensatz zu früher?!

    Zudem tut sich die Frage auf, ob das Buch etwa Einblicke in die heutige (vielleicht doch so stark geleitete) Medienwelt gibt…der verkantete Charakter Alexander hat einige skurrile Begegnungen und eckt hier und dort mächtig in der Film- und Produktionsindustrie an. Die Verbindung von Vergangenheit und Gegenwart sind fantastisch, sodass der Leser mit allen Sinnen direkt”dabei” ist! Und am Ende klärt sich, was es mit “Hände weg von Beethoven” tatsächlich auf sich hat….

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von Michael Meert

Biografie
www.michaelmeert.de